Beratung und Vorsorge


„Vorbeugen ist die beste Medizin“


Beratung und Vorsorge

Für die Beratung und die Aufklärung in allen Gesundheitsfragen nehmen wir uns besonders viel Zeit, denn wie beim Menschen, so verändert sich die Konstitution eines Tieres mit dem Lebensalter.

Grundsätzlich können wir bei allen Säugetieren eine grobe Einteilung in drei Lebensabschnitte vornehmen, die Jugend, das Erwachsenen- und das Seniorenalter. Die meisten Entwicklungsschritte des Körper treten hierbei in der ersten und der letzten dieser Phasen auf, also sind dies auch die Abschnitte, in denen eine engmaschige Kontrolle auf eventuelle Abweichungen von der Norm stattfinden sollte. Beim Menschen wird dieses zum Beispiel durch die sogenannten U-Untersuchungen im Säuglings- und Kleinkindalter gewährleistet.

Besonders viele Veränderungen und dementsprechend viele Fragen treten in der ersten Periode des Zusammenlebens mit Ihrem Haustier auf. Ob Ernährungs- und Erziehungsfragen, Aufklärung über Impfschemata oder Entwurmungsintervalle, ob Beratung über eventuelle Gesundheitsgefahren und gesetzliche Bestimmungen in Urlaubsländern oder die Früherkennung von vererbbaren Erkrankungen, in allen diesen Fragen möchten wir Ihnen zur Seite stehen, um ein komplikationsloses Heranwachsen Ihres Schützlings zu ermöglichen.

Gerade im Senioren- aber auch schon im Erwachsenenalter kommt es zu verschiedenen „Verschleißerscheinungen“ der Organe des Körpers. Nieren- oder Lebererkrankungen, Schilddrüsen- oder Nebennierenfehlfunktionen können durch Blutuntersuchungen rechtzeitig erkannt und behandelt werden. Mit bildgebenden Verfahren sind wir in der Lage, Veränderungen an Knochen und Gelenken im frühen Stadium zu diagnostizieren und es kann entsprechend eingegriffen werden.

Alter ist keine Krankheit, aber im Alter treten Krankheiten vermehrt auf und durch regelmäßige Routineuntersuchungen ist es möglich gesünder alt zu werden.


Anfahrt


Die Praxis liegt am südlichen Rand des Stadtzentrums von Gifhorn in der Fallerslebener Straße 12, zwischen Schillerplatz und Calberlaher Damm, gegenüber dem Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Gifhorn.

Direkt vor der Praxis befinden sich die Haltestellen der Stadtbuslinien 101, 105 und 170.
Der DB-Bahnhof Gifhorn Stadt ist in 10 Gehminuten zu erreichen.


Kontakt


Sprechzeiten

Montag: 09:30 bis 11:00 Uhr
16:30 bis 18:30 Uhr
Dienstag: 09:30 bis 11:00 Uhr
Mittwoch: 16:30 bis 18:30 Uhr
Donnerstag: 09:30 bis 11:00 Uhr
16:30 bis 18:30 Uhr
Freitag: 09:30 bis 11:00 Uhr
16:30 bis 18:30 Uhr
Samstag: 09:30 bis 12:00 Uhr

Und Termine nach Vereinbarung.

 

Kleintierpraxis Stiefel-Meinicke

Fallerslebener Str. 12
38518 Gifhorn

Telefon: 05371 58399
Telefax: 05371 13714

E-Mail: info@tierarzt-gifhorn.de

24h Notfall-Nummer:
05371 58399


Hinweis:

Terminvereinbarungen bzw. -absagen bitten wir grundsätzlich telefonisch oder persönlich in der Praxis vorzunehmen. Zusätzlich zu den Sprechstundenzeiten erreichen Sie uns dafür täglich von 08.00 - 12.00 und von 15.00 - 18.30 Uhr.